Diesen Hinweis ausblenden Diese Webseite setzt Cookies ein und speichert temporär IP-Adressen und Logfiles. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung dieser Elemente. (weitere Informationen)
Bild-Nr. 32643   

Zeche Zollverein Essen

Bilder aus der gleichen Serie
Beschreibung
Hauptgelände der ehemaligen Zeche Zollverein (Schacht 1/2/8 und 12) im Essener Stadtteil Katernberg. Gegründet wurde das Bergwerk 1834 und immer wieder erweitert und modernisiert. Das heutige Aussehen erhielt die Anlage 1960-64 nach Plänen der Architekten Fritz Schupp und Martin Kremmer. 1986 wurde die Zeche endgültig geschlossen, 1993 folgte die Schließung der zugehörigen Kokerei. Anschließend erwarb das Land Nordrhein-Westfalen die Anlagen und stelle diese unter Denkmalschutz. Bereits 2001 folgte die Anerkennung als UNESCO-Weltkulturerbe. In den Gebäuden sind heute unter anderem folgende Nutzungen untergebracht: Besucherzentrum der Route der Industriekultur in der früheren Kohnewäsche (Architekten: OMA/Rem Koolhaas), Designzentrum Nordrhein-Westfalen im ehemaligen Kesselhaus (Architektur: Norman Foster), Choreographisches Zentrum Nordrhein-Westfalen PACT (Architekt: Christoph Mäckler), Kunstschacht Zollverein und Restaurant Casino Zollverein. Bedeutendster Neubau auf dem Gelände ist der von SANAA Architects gestaltete Kubus für die Zollverein School of Management and Design (heute Folkwang-Universität der Künste).
Objektdaten
Architekt: Fritz Schupp, Martin Kremmer
Baujahr: 1964 u.a.
Lage: Gelsenkirchener Straße 181, Essen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Karte:
Bildinformationen
Urheber: Thomas Robbin
Aufnahmedatum: 09.06.2012
Dateigröße/-format: 10.3 MB | JPG
Originalauflösung: 5500 × 3556 Pixel
(93.1 × 60.2 cm bei 150 dpi)
Suchworte: Haus, Immobilie, Gebäude, Bauwerk, Bau, building, Oben, Monument, Architekten, architects, außen, aussen, Aussenaufnahme, Außenaufnahme, Exterieur, draußen, draussen, ausstellen, Ausstellung, Ausstellungsgebäude, house, bekannt, bekannte, bekanntes, bekannter, Bergwerk, Bergwerksanlage, Bergwerks-Anlage, Bergbau, Zeche, Zechenanlage, Pütt, berühmt, berühmte, berühmter, berühmtes, Denkmal, Baudenkmal, Kulturdenkmal, denkmalgeschützt, denkmalgeschützte, denkmalgeschütztes, denkmalgeschützter, Denkmalschutz, Denkmalpflege, deutsch, deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Europa, europäisch, europäische, europäischer, europäisches, Foto, Fotografie, Photografie, Photographie, Photo, Industriekultur, Kokerei, Landmarke, Wahrzeichen, Luftfoto, Luftfotografie, Luftaufnahme, Luftbild, Flugbild, Flugfoto, Flugfotografie, Flugaufnahme, Schrägluftbild, Schraegluftbild, aerial, Aerofoto, Aerophoto, Nordrhein-Westfalen, NRW, Ruhrgebiet, Ruhrrevier, Ruhrpott, Schacht, Schachtanlage, Schachtgerüst, Förderturm, Fördergerüst, Sehenswürdigkeit, sehenswert, sehenswürdig, Straße, Strasse, Tag, Tageslicht, Tagaufnahme, Tagesaufnahme, Helligkeit, hell, tagsüber, tagsueber, daylight, touristisch, Westfalen, Westphalia, Bundesrepublik, BRD, World, der, Museum, von, of, Architektur, architecture, Photograph, image, Architekturfoto, Architekturfotografie, Architektur-Foto, Architektur-Fotografie, Bild, Abbildung, Bilder, Fotos, Photos, Aufnahme, Ausflugsziel, Ausstellungshalle, Essen, Essen-Katernberg, Europe, Fritz, Schupp, Gelsenkirchener, Germany, Immobilien, Katernberg, Kohle, Lord, Martin, Kremmer, Museumsgebäude, Norman, Foster, Northrhine, Northrhine-Westphalia, OMA, Rem, Koolhaas, Revier, Route, Ruhr, area, Sanaa, Sir, Steinkohle, Steinkohlenbergwerk, Tourismus, Touristenmagnet, UNESCO, Welterbe, Weltkulturerbe, heritage, UNESCO-Weltkulturerbe, Zollverein, photography, view, am, beruehmt, coal, mine, during, the, day, european, exhibitiion, hall, exhibition, exterior, german, historical, industrial, culture, landmark, mining, real, estate, property, realty, sehenswerte, sehenswerter, sehenswertes, sehenswürdige, sehenswürdiger, sehenswürdiges, shaft, sight, tourism, touristic, touristische, touristischer, touristisches, worth, seeing,

Anmerkungen zur Bildbeschreibung?   message