Diesen Hinweis ausblenden Diese Webseite setzt Cookies ein und speichert temporär IP-Adressen und Logfiles. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung dieser Elemente. (weitere Informationen)
Bild-Nr. 17906   

Villa Clementine Wiesbaden

Beschreibung
Villa Clementine an der Frankfurter Straße, Ecke Wilhelmstraße. Ursprünglich für einen Fabrikanten errichtet und nach dessen Ehefrau, die jedoch noch vor der Vollendung des Gebäudes verstarb, benannt. In der Nachkriegszeit gab es Pläne, die Villa zugunsten von Straßen- und U-Bahn-Bau abzureißen. Diese Planungen wurden verworfen, heute dient das im Eigentum der Stadt Wiesbaden stehende Bauwerk kulturellen Zwecken. Im Gebäude sind das Wiesbadener Literaturhaus und der Wiesbadener Presseclub untergebracht.
Objektdaten
Architekt: Georg Friedrich Fürstchen
Baujahr: 1882
Lage: Frankfurter Straße 1, Wiesbaden, Hessen, Deutschland
Karte:
Bildinformationen
Urheber: Thomas Robbin
Aufnahmedatum: 25.04.2011
Dateigröße/-format: 9.1 MB | JPG
Originalauflösung: 4980 × 4956 Pixel
(84.3 × 83.9 cm bei 150 dpi)

Anmerkungen zur Bildbeschreibung?   message