Diesen Hinweis ausblenden Diese Webseite setzt Cookies ein und speichert temporär IP-Adressen und Logfiles. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung dieser Elemente. (weitere Informationen)
Bild-Nr. 13744   

U-Bahnhof Nollendorfplatz Berlin

Beschreibung
1900-1901 Errichtung des Hochbahnhofs durch das Architekturbüro Cremer & Wolffenstein. In den nächsten Jahrzehnten Ausbau und Integration weiterer unterirdischer U-Bahnlinien. 1925-1926 Umbau der Eingangshalle durch Alfred Grenander. 1928-1929 Erweiterung ebenfalls durch Grenander. 1945 zerstört. 1947 provisorische Wiederaufnahme des Betriebs. 1955 vereinfachter Wiederaufbau. 2002 Errichtung einer dekorativen Kuppel in Anlehnung an die ursprüngliche Form von Cremer & Wolffenstein.
Objektdaten
Architekt: Cremer & Wolffenstein, Alfred Grenander
Baujahr: 1901, 1926 und 1929 Erweiterungen, 1955 Wiederaufbau, 2002 Kuppel
Lage: Nollendorfplatz, Berlin, Berlin, Deutschland
Karte:
Bildinformationen
Urheber: Gerald Zabel
Aufnahmedatum: 04.07.2010
Dateigröße/-format: 2.9 MB | JPG
Originalauflösung: 4283 × 2944 Pixel
(72.5 × 49.9 cm bei 150 dpi)
Suchworte: Haus, Immobilie, Gebäude, Bauwerk, Bau, building, Kuppel, Hauptstadt, house, Denkmal, Baudenkmal, Kulturdenkmal, denkmalgeschützt, denkmalgeschützte, denkmalgeschütztes, denkmalgeschützter, Denkmalschutz, Denkmalpflege, deutsch, deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Tag, Tageslicht, Tagaufnahme, Tagesaufnahme, Helligkeit, hell, tagsüber, tagsueber, daylight, Ubahn, U-Bahn, Untergrundbahn, Untergrund-Bahn, subway, underground, Bundesrepublik, BRD, Bundeshauptstadt, Berlin, Bahnhof, Bhf, Bhf., Architektur, architecture, Foto, Fotografie, Photo, Photographie, Photograph, image, Architekturfoto, Architekturfotografie, Architektur-Foto, Architektur-Fotografie, Bild, Abbildung, Bilder, Fotos, Photos, Aufnahme, Alfred, Cremer, Grenander, Hochbahn, Hochbahnhof, Nolldendorfplatz, Schöneberg, U-bahnhof, U-bahnlinie, Wolffenstein,

Anmerkungen zur Bildbeschreibung?   message