Diesen Hinweis ausblenden Diese Webseite setzt Cookies ein und speichert temporär IP-Adressen und Logfiles. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung dieser Elemente. (weitere Informationen)
Bild-Nr. 60015   

Stöckener Friedhof Hannover

Beschreibung
Eingangsgebäude des Stöckener Friedhofs in Hannover, erbaut 1889-92 nach Plänen von Paul Rowald und Adolf Nerten. Das Ensemble besteht aus der zentralen Friedhofskapelle, Torearkaden und seitlichen Nebengebäuden (Leichenhalle, Verwaltung).
Objektdaten
Architekt: Paul Rowald, Adolf Nerten
Baujahr: 1892
Lage: Stöckener Straße 66-68, Hannover, Niedersachsen, Deutschland
Karte:
Bildinformationen
Urheber: Thomas Robbin
Aufnahmedatum: 18.04.2016
Dateigröße/-format: 5.0 MB | JPG
Originalauflösung: 5759 × 3959 Pixel
(97.5 × 67 cm bei 150 dpi)
Suchworte: Haus, Immobilie, Gebäude, Bauwerk, Bau, building, Friedhof, Cemetery, Graveyard, Monument, Klinker, Klinkerstein, Backstein, Ziegelstein, außen, aussen, Aussenaufnahme, Außenaufnahme, Exterieur, draußen, draussen, Backsteinarchitektur, Backsteinfassade, Denkmal, Baudenkmal, Kulturdenkmal, denkmalgeschützt, denkmalgeschützte, denkmalgeschütztes, denkmalgeschützter, Denkmalschutz, Denkmalpflege, deutsch, deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Europa, europäisch, europäische, europäischer, europäisches, Foto, Fotografie, Photografie, Photographie, Photo, Kapelle, kirchlich, kirchliche, kirchliches, kirchlicher, Klinkerfassade, clinker, Landeshauptstadt, Landes-Hauptstadt, Niedersachsen, niedersächsisch, Religion, religiös, religiöse, religiöses, religiöser, Straße, Strasse, Tag, Tageslicht, Tagaufnahme, Tagesaufnahme, Helligkeit, hell, tagsüber, tagsueber, daylight, Bundesrepublik, BRD, Hannover, Hanover, Adolf, Architektur, Eingang, Eingangbau, Eingangsbauten, Eingangsbauwerk, Friedhofs-Kapelle, Friedhofskapelle, Hannover-Stöcken, Kirche, Kirchengebäude, Nerten, Paul, Rowald, Stöcken, Stöckener, church, churchly, facade, exterior, photography, historical, religious,

Anmerkungen zur Bildbeschreibung?   message