Diesen Hinweis ausblenden Diese Webseite setzt Cookies ein und speichert temporär IP-Adressen und Logfiles. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung dieser Elemente. (weitere Informationen)
Bild-Nr. 3597   

Schloss Eutin

Bilder aus der gleichen Serie
Beschreibung
Aufbauend auf einer mittlalterlichen Burganlage entstand das Schloss in mehreren Bauabschnitten. Das heutige Erscheinungsbild der Vierflügelanlage geht auf Entwürfe von Rudolph Dallin zurück, die zwischen 1717 und 1727 ausgeführt wurden. 1840 erfolgten weitere größere Umbauarbeiten. Ursprünglich war das Schloss im Besitz der Lübecker Fürstbischöfe, später nutzten die Herzöge von Oldenburg das Anwesen als Sommerresidenz. Heute befindet sich darin ein Museum.
Objektdaten
Architekt: Rudolph Dallin (heutiges Erscheinungsbild)
Baujahr: ab etwa 1270, heutiges Erscheinungsbild: 1727
Lage: Schlossplatz 5, Eutin, Schleswig-Holstein, Deutschland
Karte:
Bildinformationen
Urheber: Thomas Robbin
Aufnahmedatum: 21.04.2009
Dateigröße/-format: 6.1 MB | JPG
Originalauflösung: 3576 × 5232 Pixel
(60.6 × 88.6 cm bei 150 dpi)

Anmerkungen zur Bildbeschreibung?   message