Diesen Hinweis ausblenden Diese Webseite setzt Cookies ein und speichert temporär IP-Adressen und Logfiles. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung dieser Elemente. (weitere Informationen)
Bild-Nr. 34439   

Schütting (Handelskammer) und Bankhaus Neelmeyer Bremen

Bilder aus der gleichen Serie
Beschreibung
Der Schütting am Markt in der Bremer Altstadt ist der traditionelle Sitz der Kaufmannschaft. Das Gebäude wurde 1537-38 nach Plänen von Johann dem Buschener erbaut und später mehrfach verändert. 1565 erhielt das Gebäude einen neuen Ostgiebel von Karsten Husmann, 1594 folgte ein Zwerchgiebel von Lüder von Bentheim. Der Renaissancebau wurde 1818 noch einmal überformt und erhielt 1895-98 nach Entwürfen von Max Salzmann und Ernst Ehrhardt sein repräsentatives Portal zum Markt mit der Inschrift "Buten un binnen - wagen un winnen". Links das Bankhaus Neelmeyer. Für den Neubau von zwei Bank- und Kontorhäusern sind 1893 drei Gebäude aus dem 16. Jahrhundert abgebrochen worden. Die Neubauten nahmen Gestaltelemente und einzelne Bauteile der Vorgängerbauten auf und interpretierten diese im Stil der Neorenaissance neu. 1912 sind die beiden Gebäude nach Plänen von Rudolf Jacobs zu einem Gebäude mit einheitlicher Fassade zusammengefasst worden. Architekten Herbert Anker. Im Rahmen des Wiederaufbaus nach dem Zweiten Weltkrieg unter Leitung von Herbert Anker wurde eine Auslucht (Utlucht) des mittelalterlichen Wilcken'schen Hauses erhalten, die Fassade ansonsten vereinfacht hergerichtet.
Objektdaten
Architekt: Schütting: Johann dem Buschener, Karsten Husmann, Lüder von Bentheim, Max Salzmann, Ernst Ehrhardt. Bankhaus: Rudolf Jacobs
Baujahr: Schütting: 1538, 1594, 1818, 1898. Bankhaus: 1912
Lage: Am Markt 13 und 14-16, Bremen, Bremen, Deutschland/Germany
Karte:
Bildinformationen
Urheber: Thomas Robbin
Aufnahmedatum: 05.05.2013
Dateigröße/-format: 5.0 MB | JPG
Originalauflösung: 5528 × 3656 Pixel
(93.6 × 61.9 cm bei 150 dpi)
Suchworte: Haus, Immobilie, Gebäude, Bauwerk, Bau, building, Campus, Monument, Bank, Bremen, HB, Anker, außen, aussen, Aussenaufnahme, Außenaufnahme, Exterieur, draußen, draussen, house, Bürgerhaus, Patrizierhaus, Denkmal, Baudenkmal, Kulturdenkmal, denkmalgeschützt, denkmalgeschützte, denkmalgeschütztes, denkmalgeschützter, Denkmalschutz, Denkmalpflege, deutsch, deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Dom, Domkirche, Kathedrale, Europa, europäisch, europäische, europäischer, europäisches, evangelisch, evangelische, evangelischer, evangelisches, protestantisch, protestantische, protestantisches, protestantischer, ev., evang., Foto, Fotografie, Photografie, Photographie, Photo, Geschäft, Laden, Ladenlokal, Giebel, Handelskammer, Kammer, Markt, St, St., Sankt, Stadt, Verwaltungsgebäude, Tag, Tageslicht, Tagaufnahme, Tagesaufnahme, Helligkeit, hell, tagsüber, tagsueber, daylight, Bundesrepublik, BRD, Freie, Hansestadt, Verwaltung, von, of, Architektur, architecture, Photograph, image, Architekturfoto, Architekturfotografie, Architektur-Foto, Architektur-Fotografie, Bild, Abbildung, Bilder, Fotos, Photos, Aufnahme, Am, Bankhaus, Bremische, Hypothekenbank, Büro, Bürogebäude, Bürohaus, Ernst, Ehrhardt, Europe, Germany, Geschäftshaus, Giebelhaus, Gilde, Gildehaus, Herbert, Johann, dem, Buschener, Karsten, Husmann, Kaufmannshaus, Kirche, Kontor, Kontorhaus, Max, Salzmann, Neelmeyer, Niedersächsische, Norddeutschland, Privatbank, Rudolf, Jacobs, Sakralbau, Schütting, Wilcken'sches, Wilckensches, administration, bureau, chamber, commerce, church, during, the, day, european, exterior, photography, gable, giebelständig, higher, education, institute, historical, office, real, estate, realty, sakral, shop, store,

Anmerkungen zur Bildbeschreibung?   message