Diesen Hinweis ausblenden Diese Webseite setzt Cookies ein und speichert temporär IP-Adressen und Logfiles. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung dieser Elemente. (weitere Informationen)
Bild-Nr. 22222   

Prager Straße Dresden

Beschreibung
Die Prager Straße verbindet die Innere Altstadt Dresdens mit dem Hauptbahnhof (ehemals Böhmischer Bahnhof). Sie wurde zwischen 1851 und 1853 angelegt und zählte zu den belebtesten und vornehmsten Geschäftsstraßen Dresdens. Nach weitgehender Zerstörung der Geschäftshäuser im Zweiten Weltkrieg wurde die Straße als großzügiger Boulevard in zeitgemäßer Architektur wiederaufgebaut. Gerahmt wird die Straße durch pavillonartige Geschäftshäuser und Hochhausscheiben, die als Bürogebäude und Hotels genutze werden. Im öffentlichen Straßenraum befinden sich verschiedene Kunstwerke und Brunnen.
Objektdaten
Architekt: Kurt W. Leicht, Peter Sniegon, Kurt Röthig, Hans Konrad, Manfred Arlt, Joachim Näther u.a.
Baujahr: 1965 bis 1978
Lage: Prager Straße, Dresden, Sachsen, Deutschland
Karte:
Bildinformationen
Urheber: Thomas Robbin
Aufnahmedatum: 09.09.2011
Dateigröße/-format: 7.0 MB | JPG
Originalauflösung: 5616 × 3744 Pixel
(95.1 × 63.4 cm bei 150 dpi)

Anmerkungen zur Bildbeschreibung?   message