Diesen Hinweis ausblenden Diese Webseite setzt Cookies ein und speichert temporär IP-Adressen und Logfiles. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung dieser Elemente. (weitere Informationen)
Bild-Nr. 94260   

Museum Falkenhof Rheine

Bilder aus der gleichen Serie
Beschreibung
Der heute als Museum für Stadtgeschichte genutzte Falkenhof geht auf ein karolingisches Königsgut zurück, das viele Jahrhunderte als Klostergut genutzt und als Lehen an Adelsfamilien verpachtet wurde. Ausgangspunkt der Entwicklung ist die Villa Reni, ihren Namen Falkenhof erhielt sie nach dem Pächter von Valke, der die Anlage 1371 bezog. Insbesondere im 16. bis 18. Jahrhundert ist das Gut mehrfach umgebaut und erweitert worden. Den Mitteltrakt der Gutsanlage bildet das 1535-36 erbaute Haupthaus, der 1547 um den östlichen Küchentrakt ergänzt wurde. Nach einem Stadtbrand ist 1759 der Westflügel ergänzt worden. Zum Ensemble gehören auch der 1667 errichtete überdachte Brunnen und Taubenhaus sowie das Torhaus an der Tiefen Straße. Seit 1962 nutzt die Stadt Rheine den Falkenhof als Museum, die letzte Sanierung mit einer baulichen Ergänzung erfolgte 2004 nach Plänen von Pfeifer Ellermann Preckel (PEP Architekten).
Objektdaten
Architekt: Pfeifer Ellermann Preckel (PEP Architekten) u.a.
Baujahr: siehe Beschreibung
Lage: Tiefe Straße 22, Rheine, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Karte:
Bildinformationen
Urheber: Thomas Robbin
Aufnahmedatum: 20.09.2020
Dateigröße/-format: 6.0 MB | JPG
Originalauflösung: 5380 × 3893 Pixel
(91.1 × 65.9 cm bei 150 dpi)
Suchworte: Haus, Immobilie, Gebäude, Bauwerk, Bau, building, Kunst, art, arts, Monument, Abtei, Architekten, architects, außen, aussen, Aussenaufnahme, Außenaufnahme, Exterieur, draußen, draussen, house, Bauernhof, Hofanlage, Gehöft, Brunnen, Denkmal, Baudenkmal, Kulturdenkmal, denkmalgeschützt, denkmalgeschützte, denkmalgeschütztes, denkmalgeschützter, Denkmalschutz, Denkmalpflege, deutsch, deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Europa, europäisch, europäische, europäischer, europäisches, Foto, Fotografie, Photografie, Photographie, Photo, Hof, Kloster, Klosteranlage, cloister, Museen, Palais, Palast, Herrenhaus, Anwesen, Palas, Straße, Strasse, Tag, Tageslicht, Tagaufnahme, Tagesaufnahme, Helligkeit, hell, tagsüber, tagsueber, daylight, Villa, Westfalen, Westphalia, Bundesrepublik, BRD, der, Künste, Museum, städtisches, von, of, Architektur, architecture, Photograph, image, Architekturfoto, Architekturfotografie, Architektur-Foto, Architektur-Fotografie, Bild, Abbildung, Bilder, Fotos, Photos, Aufnahme, Adelshaus, Adelshof, Brunnenhaus, Ellermann, Falken, Falken-Hof, Falkenhof, Gebaeude, Gut, Gutshaus, Gutshof, Herrensitz, Hofananlage, Klostergut, Kunstmuseum, Kunstausstellung, Königshof, Landgut, Morrien, museums, Museumsbau, Museumsgebäude, Münsterland, NRW, Nordrhein-Westfalen, PEP, PEP-Architekten, Pfeifer, Preckel, Reni, Rheine, Stadtmuseum, Stadt-Museum, Taubenhaus, Tiefe, Valke, Valkenhof, Wohnhaus, Wohngebäude, wohnen, residential, ho, exhibitiion, hall, exhibition, exterior, photography, historical, karolingisch,

Anmerkungen zur Bildbeschreibung?   message