Diesen Hinweis ausblenden Diese Webseite setzt Cookies ein und speichert temporär IP-Adressen und Logfiles. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung dieser Elemente. (weitere Informationen)
Bild-Nr. 27171   

Mittelpunktbibliothek Berlin-Köpenick

Bilder aus der gleichen Serie
Beschreibung
Mittelpunktbibliothek Berlin-Köpenick in der Köpenicker Altstadt. Das Gebäude gibt dem bis zur Fertigstellung kaum als Platzraum wahrnehmbaren Alten Markt eine neue Raumkante. Es nimmt mit seinem Ziegelfassade und den angedeuteten Giebeln historische Bezüge des Ortes auf, während die unregelmäßig angeordneten Fensteröffnungen einen klaren Hinweis auf die Entstehungszeit geben. Zusammen mit einem ehemaligen Schulgebäude von 1877, dem sogenannten Hexenhaus (hier im Bild) und dem um 1665 erbauten Bockschen Freigut (in dem heute das Köpenicker Heimatmuseum untergebracht ist) umschließt das Ensemble einen baumbestandenen Platz.
Objektdaten
Architekt: Bruno Fioretti Marquez Architekten
Baujahr: 2008
Lage: Alter Markt 2, Berlin, Berlin, Deutschland
Karte:
Bildinformationen
Urheber: Thomas Robbin
Aufnahmedatum: 10.09.2012
Dateigröße/-format: 11.8 MB | JPG
Originalauflösung: 5520 × 3684 Pixel
(93.5 × 62.4 cm bei 150 dpi)
Suchworte: Haus, Immobilie, Gebäude, Bauwerk, Bau, building, Klinker, Klinkerstein, Backstein, Ziegelstein, Hauptstadt, alt, alte, altes, alter, Altstadt, Architekten, architects, Backsteinarchitektur, Backsteinfassade, house, deutsch, deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Markt, Tag, Tageslicht, Tagaufnahme, Tagesaufnahme, Helligkeit, hell, tagsüber, tagsueber, daylight, Bundesrepublik, BRD, Bundeshauptstadt, Berlin, old, Architektur, architecture, Foto, Fotografie, Photo, Photographie, Photograph, image, Architekturfoto, Architekturfotografie, Architektur-Foto, Architektur-Fotografie, Bild, Abbildung, Bilder, Fotos, Photos, Aufnahme, Bibliothek, Bruno, Fioretti, Marquez, Bücherei, Köpenick, Mittelpunktbibliothek, Stadtteil-Bibliothek, Stadtteil-Bücherei, Stadtteilbibliothek, Stadtteilbücherei, Berlin-Köpenick,

Anmerkungen zur Bildbeschreibung?   message