Diesen Hinweis ausblenden Diese Webseite setzt Cookies ein und speichert temporär IP-Adressen und Logfiles. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung dieser Elemente. (weitere Informationen)
Bild-Nr. 75674   

Möhnetalsperre

Bilder aus der gleichen Serie
Beschreibung
Die rund 650 Meter lange Staumauer der Möhnetalsperre ist 1908-13 nach Entwürfen von Franz Brantzky für den Ruhrverband errichtet worden. Zu dieser Zeit war die Möhnetalsperre der größte Stausee Europas und diente insbesondere der Niedrigwasser-Aufhöhung der Ruhr sowie dem Hochwasserschutz und der Energieerzeugung aus Wasserkraft.
Objektdaten
Architekt: Franz Brantzky
Baujahr: 1913
Lage: Möhnestraße 10, Möhnesee, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Karte:
Bildinformationen
Urheber: Thomas Robbin
Aufnahmedatum: 08.07.2018
Dateigröße/-format: 5.0 MB | JPG
Originalauflösung: 2930 × 3907 Pixel
(49.6 × 66.2 cm bei 150 dpi)
Suchworte: Haus, Immobilie, Gebäude, Bauwerk, Bau, building, Monument, Wasserkraft, house, Denkmal, Baudenkmal, Kulturdenkmal, denkmalgeschützt, denkmalgeschützte, denkmalgeschütztes, denkmalgeschützter, Denkmalschutz, Denkmalpflege, deutsch, deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Europa, europäisch, europäische, europäischer, europäisches, Kraftwerk, Nordrhein-Westfalen, NRW, See, Bundesrepublik, BRD, Stausee, Architektur, architecture, Foto, Fotografie, Photo, Photographie, Photograph, image, Architekturfoto, Architekturfotografie, Architektur-Foto, Architektur-Fotografie, Bild, Abbildung, Bilder, Fotos, Photos, Aufnahme, Brantzky, historical, Franz, Gebaeude, Möhne, Möhnesee, Möhnestausee, Möhnestraße, Möhnetal, Ruhrverband, Sauerland, Staumauer, Talsperre, Wasserkraftwerk, denk,

Anmerkungen zur Bildbeschreibung?   message