Diesen Hinweis ausblenden Diese Webseite setzt Cookies ein und speichert temporär IP-Adressen und Logfiles. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung dieser Elemente. (weitere Informationen)
Bild-Nr. 13264   

Justizgebäude (Herzog-Max-Burg) München

Beschreibung
Justizgebäude, in dem das Münchener Amtsgericht und Teile des Landgerichts untergebracht sind. Bis zur Zerstörung im Zweiten Weltkrieg befand sich an diesem Standort die Herzog-Max-Burg. In der Nachkriegszeit wurde in zeitgenössischer Architektur ein Justiz- und Geschäftszentrum errichtet, das sich in seiner Grundstruktur an den Höfen der Maxburg orientiert. Aufgeständerte Gebäudeteile ermöglichen den Durchgang und den Zugang in die öffentlichen Innenhöfe. Bemerkenswert sind mehrere großformatige Reliefs an der Außenfassade des Ensembles. Einziger erhaltener Bauteil der Maxburg ist der in das Justizgebäude integrierte Turm an der Pacellistraße.
Objektdaten
Architekt: Theo Pabst, Sep Ruf
Baujahr: 1957
Lage: Maxburgstraße, Pacellistraße, München, Bayern, Deutschland
Karte:
Bildinformationen
Urheber: Thomas Robbin
Aufnahmedatum: 14.08.2010
Dateigröße/-format: 2.3 MB | JPG
Originalauflösung: 2416 × 3688 Pixel
(40.9 × 62.5 cm bei 150 dpi)
Suchworte: Haus, Immobilie, Gebäude, Bauwerk, Bau, building, AG, Freistaat, München, Muenchen, house, Bayern, Bavaria, bayerisch, bayrisch, Burg, Burganlage, deutsch, deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Landgericht, LG, Verwaltungsgebäude, Tag, Tageslicht, Tagaufnahme, Tagesaufnahme, Helligkeit, hell, tagsüber, tagsueber, daylight, Bundesrepublik, BRD, Landeshauptstadt, Monaco, di, Baviera, Architektur, architecture, Foto, Fotografie, Photo, Photographie, Photograph, image, Architekturfoto, Architekturfotografie, Architektur-Foto, Architektur-Fotografie, Bild, Abbildung, Bilder, Fotos, Photos, Aufnahme, Amtsgericht, Gericht, Geschäftshaus, Geschäftszentrum, Herzog-max-burg, Justiz, Justizgebäude, Justizzentrum, Max-burg, Maxburg, Maxburgstraße, Pabst, Pacellistraße, Ruf, Sep, Theo, Munich,

Anmerkungen zur Bildbeschreibung?   message