Diesen Hinweis ausblenden Diese Webseite setzt Cookies ein und speichert temporär IP-Adressen und Logfiles. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung dieser Elemente. (weitere Informationen)
Bild-Nr. 17778   

Hessisches Staatstheater Wiesbaden

Beschreibung
Hessisches Staatstheater, erbaut als Neues königliches Hoftheater, nach dem Ersten Weltkrieg umbenannt in Preußisches Staatstheater. 1932 übernahm die Stadt Wiesbaden das nun als Nassauisches Landestheater bezeichnete Gebäude, 1947 wurde es als Großhessisches Staatstheater wiedereröffnet. Bei der hier zu sehenden Südansicht handelt es sich um die Rückseite, der eigentliche Zugang erfolgt durch die Kolonnaden am Bowling Green. Hier der Erweiterungsbau von 1978.
Objektdaten
Architekt: Fellner und Helmer
Baujahr: 1894
Lage: Christian-Zais-Straße 3, Wiesbaden, Hessen, Deutschland
Karte:
Bildinformationen
Urheber: Thomas Robbin
Aufnahmedatum: 25.04.2011
Dateigröße/-format: 10.8 MB | JPG
Originalauflösung: 5248 × 3380 Pixel
(88.9 × 57.2 cm bei 150 dpi)
Suchworte: Haus, Immobilie, Gebäude, Bauwerk, Bau, building, house, deutsch, deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Hessen, Konzerthaus, Konzerthalle, Tag, Tageslicht, Tagaufnahme, Tagesaufnahme, Helligkeit, hell, tagsüber, tagsueber, daylight, Theater, Theatergebäude, Theaterhaus, Schauspiel, Schauspielhaus, Bühnenhaus, Bühne, theatre, playhouse, Bundesrepublik, BRD, Hermann, neu, neue, neues, neuer, new, Architektur, architecture, Foto, Fotografie, Photo, Photographie, Photograph, image, Architekturfoto, Architekturfotografie, Architektur-Foto, Architektur-Fotografie, Bild, Abbildung, Bilder, Fotos, Photos, Aufnahme, Wilhelmstraße, Wiesbaden, Christian-Zais-Straße, Fellner, Helmer, Felix, Genzmer, Ferdinand, Hessisches, Staatstheater, königliches, Hoftheater, Preußisches, Nassauisches, Landestheater, Großhessisches,

Anmerkungen zur Bildbeschreibung?   message