Diesen Hinweis ausblenden Diese Webseite setzt Cookies ein und speichert temporär IP-Adressen und Logfiles. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung dieser Elemente. (weitere Informationen)
Bild-Nr. 9737   

Hamburger Bahnhof (Museum für Gegenwart) Berlin

Beschreibung
Ehemaliger Hamburger Bahnhof, in dem heute das Museum für Gegenwartskunst untergebracht ist. Der Bahnhof wurde bereits 1895 geschlossen und bis 1906 zum Verkehrs- und Baumuseum umgebaut. 1996 wurde in dem Gebäude das Museum für zeitgenössische Kunst eröffnet, eine Abteilung der Neuen Nationalgalerie unter dem Dach der Staatlichen Museen Preußischer Kulturbesitz.
Objektdaten
Architekt: Georg Ernst Friedrich Neuhaus, Umbau 1006: Ernst Schwarz, Umbau 1996: Josef Paul Kleihues
Baujahr: 1847, 1906, 1996
Lage: Invalidenstraße 50-51, Berlin, Berlin, Deutschland
Karte:
Bildinformationen
Urheber: Thomas Robbin
Aufnahmedatum: 01.04.2010
Dateigröße/-format: 5.6 MB | JPG
Originalauflösung: 3744 × 5616 Pixel
(63.4 × 95.1 cm bei 150 dpi)
Suchworte: Haus, Immobilie, Gebäude, Bauwerk, Bau, building, Kunst, art, arts, Hauptstadt, house, deutsch, deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Museen, Neue, schwarz, schwarzes, schwarzer, schwarze, Tag, Tageslicht, Tagaufnahme, Tagesaufnahme, Helligkeit, hell, tagsüber, tagsueber, daylight, zeitgenössisch, zeitgenössische, zeitgenössischer, zeitgenössisches, Bundesrepublik, BRD, Bundeshauptstadt, Berlin, Museum, neu, neues, neuer, new, Bahnhof, Bhf, Bhf., Josef, Joseph, Architektur, architecture, Foto, Fotografie, Photo, Photographie, Photograph, image, Architekturfoto, Architekturfotografie, Architektur-Foto, Architektur-Fotografie, Bild, Abbildung, Bilder, Fotos, Photos, Aufnahme, Baumuseum, Berlin-mitte, Ernst, Friedrich, Gegenwart, Gegenwartskunst, Georg, Hamburger, Invalidenstraße, Kleihues, Kulturbesitz, Mitte, Nationalgalerie, Neuhaus, Paul, Preußischer, Staatliche, Verkehrsmuseum,

Anmerkungen zur Bildbeschreibung?   message