Diesen Hinweis ausblenden Diese Webseite setzt Cookies ein und speichert temporär IP-Adressen und Logfiles. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung dieser Elemente. (weitere Informationen)
Bild-Nr. 110790   

Gradierwerk II Bad Salzuflen

Bilder aus der gleichen Serie
Beschreibung
Seit dem 16. Jahrhundert werden Gradierwerke zur Salzgewinnung durch Verdunstung eingesetzt, in späterer Zeit sind sie auch im Kurbetrieb zu medizinischen Zwecken verwendet worden. In Bad Salzuflen besteht ein Ensemble aus drei Gradierwerken. Das denkmalgeschützte Gradierwerk II musste 2011 aufgrund von Bauschäden abgebrochen werden. An gleicher Stelle ist ein neues Gradierwerk mit überdachter Terrasse errichtet worden. Einbezogen wurde der erhaltene Uhrenturm aus dem Jahr 1930.
Objektdaten
Architekt: unbekannt
Baujahr: 1930, 2011
Lage: Parkstraße, Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Karte:
Bildinformationen
Urheber: Thomas Robbin
Aufnahmedatum: 17.05.2023
Dateigröße/-format: 4.9 MB | JPG
Originalauflösung: 3840 × 5760 Pixel
(65 × 97.5 cm bei 150 dpi)
Suchworte: Haus, Immobilie, Gebäude, Bauwerk, Bau, building, Kurort, Spa, Heilbad, Kurbad, Badeort, außen, aussen, Aussenaufnahme, Außenaufnahme, Exterieur, draußen, draussen, house, deutsch, deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Europa, europäisch, europäische, europäischer, europäisches, Foto, Fotografie, Photografie, Photographie, Photo, Tag, Tageslicht, Tagaufnahme, Tagesaufnahme, Helligkeit, hell, tagsüber, tagsueber, daylight, Westfalen, Westphalia, Bundesrepublik, BRD, Architektur, architecture, Photograph, image, Architekturfoto, Architekturfotografie, Architektur-Foto, Architektur-Fotografie, Bild, Abbildung, Bilder, Fotos, Photos, Aufnahme, Bad, Gebaeude, Gradier-Anlage, Gradier-Werk, Gradieranlage, Gradierwerk, Kur, Kureinrichtung, Kurpark, Lippe, NRW, Nordrhein-Westfalen, OWL, Ostwestfalen, Ostwestfalen-Lippe, Parkstraße, Salzuflen, Sole, Solegewinnung, Staatsbad, Uhr, Uhrenturm, Uhrturm, Westfalen-Lippe, exterior, photography,

Anmerkungen zur Bildbeschreibung?   message