Diesen Hinweis ausblenden Diese Webseite setzt Cookies ein und speichert temporär IP-Adressen und Logfiles. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung dieser Elemente. (weitere Informationen)
Bild-Nr. 9260   

Französischer Dom am Gendarmenmarkt Berlin

Bilder aus der gleichen Serie
Beschreibung
Französischer Dom am Gendarmenmarkt, bestehend aus zwei Gebäudeteilen: der Anfang des 18. Jahrhunderts von der Berliner Hugenottengemeinde errichteten Französischen Friedrichstadtkirche und dem 1785 daran angebauten Kuppelturm. Zusammen mit dem gegenüber stehenden Deutschen Dom (bestehend aus Neuer oder auch Deutscher Kirche und Kuppelturm) und dem Konzerthaus (Schauspielhaus) wird der Platzraum eingerahmt. Seit 1935 befindet sich im Französischen Dom das Berliner Hugenottenmuseum.
Objektdaten
Architekt: Louis Gayard, Carl Philipp Christian von Gontard
Baujahr: 1705, 1785
Lage: Gendarmenmarkt, Friedrichswerder, Berlin, Berlin, Deutschland
Karte:
Bildinformationen
Urheber: Thomas Robbin
Aufnahmedatum: 30.03.2010
Dateigröße/-format: 4.8 MB | JPG
Originalauflösung: 3744 × 5616 Pixel
(63.4 × 95.1 cm bei 150 dpi)
Suchworte: Haus, Immobilie, Gebäude, Bauwerk, Bau, building, Hauptstadt, Akademie, house, Denkmal, Baudenkmal, Kulturdenkmal, denkmalgeschützt, denkmalgeschützte, denkmalgeschütztes, denkmalgeschützter, Denkmalschutz, Denkmalpflege, deutsch, deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Dom, Domkirche, Kathedrale, Platz, Tag, Tageslicht, Tagaufnahme, Tagesaufnahme, Helligkeit, hell, tagsüber, tagsueber, daylight, Bundesrepublik, BRD, Bundeshauptstadt, Berlin, der, Museum, Carl, Karl, von, of, Architektur, architecture, Foto, Fotografie, Photo, Photographie, Photograph, image, Architekturfoto, Architekturfotografie, Architektur-Foto, Architektur-Fotografie, Bild, Abbildung, Bilder, Fotos, Photos, Aufnahme, Berlin-mitte, Christian, Französische, Französischer, Friedrichstadt, Friedrichstadt-kirche, Friedrichstadtkirche, Gayard, Gendarmenmarkt, Gontard, Hugenotten, Hugenottenmuseum, Kirche, Kuppelturm, Louis, Mitte, Philipp,

Anmerkungen zur Bildbeschreibung?   message