Diesen Hinweis ausblenden Diese Webseite setzt Cookies ein und speichert temporär IP-Adressen und Logfiles. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung dieser Elemente. (weitere Informationen)
Bild-Nr. 61537   

Feuerwache Berlin-Mitte

Beschreibung
Das ehemals als Feuerwache Stettin bezeichnete Gebäude ist der Urtypus der Berliner Feuerwachen. Typisch ist die Reihung der Tore zur Straße, die ursprünglich aus 6 Ausfahrten bestand. Sie wurde 1858-59 errichtet und diente bis 1955 der Berufsfeuerwehr, bevor sie zwischenzeitlich von der Akademie der Wissenschaften genutzt wurde. Von 1986-87 wurde die Feuerwache wieder für ihre Zwecke hergerichtet, wobei die Holztore durch Rolltore ersetzt wurden. Heute befindet sich dort die Freiwillige Feuerwehr Mitte. Das 2. Obergeschoss wird zu Wohnzwecken genutzt. Die Feuerwache steht unter Denkmalschutz
Objektdaten
Architekt: unbekannt
Baujahr: 1859, Umbau: 1987
Lage: Linienstraße 128-129, 10115 Berlin, Berlin, Deutschland
Karte:
Bildinformationen
Urheber: Gerald Zabel
Aufnahmedatum: 18.07.2014
Dateigröße/-format: 7.4 MB | JPG
Originalauflösung: 5376 × 4139 Pixel
(91 × 70.1 cm bei 150 dpi)
Suchworte: Hauptstadt, Capital, Rebublik, außen, aussen, Aussenaufnahme, Außenaufnahme, Exterieur, draußen, draussen, Denkmal, Baudenkmal, Kulturdenkmal, denkmalgeschützt, denkmalgeschützte, denkmalgeschütztes, denkmalgeschützter, Denkmalschutz, Denkmalpflege, deutsch, deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Feuerwache, Feuerwehrhaus, Feuerwehr-Haus, Feuerwehrgebäude, Feuerwehr-Gebäude, Feuerwehr, Foto, Fotografie, Photografie, Photographie, Photo, Tag, Tageslicht, Tagaufnahme, Tagesaufnahme, Helligkeit, hell, tagsüber, tagsueber, daylight, Demokratische, Bundesrepublik, BRD, Bundeshauptstadt, Berlin, Mitte, Berlin-Mitte, Architektur, Architekturfotografie, Berufsfeuerwehr, DDR, Rep, Feuerwehrdienstgebäude, Feuerwehrsta, Brandwache, Architekturfoto, Freiwillige, Linienstraße, Linienstr., Stettin,

Anmerkungen zur Bildbeschreibung?   message