Diesen Hinweis ausblenden Diese Webseite setzt Cookies ein und speichert temporär IP-Adressen und Logfiles. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung dieser Elemente. (weitere Informationen)
Bild-Nr. 49079   

Deutsche-Bank-Hochhaus Frankfurt am Main

Bilder aus der gleichen Serie
Beschreibung
Zentrale der Deutschen Bank, bestehend aus einem Sockelbau, aus dem sich zwei verspiegelte Hochhaustürme erheben (umgangssprachlich: Soll und Haben). Vor dem Gebäude befindet sich eine Granitskulptur des Künstlers Max Bill. Erbaut wurde der Doppelturm 1985 nach Plänen von Walter Hanig, Heinz Scheid und Johannes Schmidt.
Objektdaten
Architekt: Walter Hanig, Heinz Scheid, Johannes Schmidt
Baujahr: 1985
Lage: Taunusanlage 12, Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland
Karte:
Bildinformationen
Urheber: Thomas Robbin
Aufnahmedatum: 11.04.2015
Dateigröße/-format: 5.7 MB | JPG
Originalauflösung: 5760 × 3840 Pixel
(97.5 × 65 cm bei 150 dpi)
Suchworte: Haus, Immobilie, Gebäude, Bauwerk, Bau, building, Frankfurt, Glasfassade, Glas-Fassade, Hell, Helligkeit, Bank, außen, aussen, Aussenaufnahme, Außenaufnahme, Exterieur, draußen, draussen, house, deutsch, deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Europa, europäisch, europäische, europäischer, europäisches, Foto, Fotografie, Photografie, Photographie, Photo, Hessen, Hochhaus, Spiegelglas, Verspiegelung, Spiegelfassade, Tag, Tageslicht, Tagaufnahme, Tagesaufnahme, tagsüber, tagsueber, daylight, verspiegelt, Bundesrepublik, BRD, Architektur, architecture, Photograph, image, Architekturfoto, Architekturfotografie, Architektur-Foto, Architektur-Fotografie, Bild, Abbildung, Bilder, Fotos, Photos, Aufnahme, Bankhaus, Büro, Bürogebäude, Bürohaus, Bürohochhaus, FFM, Firmensitz, Firmenzentrale, Glas, Hanig, Hauptverwaltung, Heinz, Johannes, Konzernsitz, Konzernzentrale, Main, Scheid, Schmidt, Taunusanlage, Walter, Zentrale, am, exterior, photography,

Anmerkungen zur Bildbeschreibung?   message