Diesen Hinweis ausblenden Diese Webseite setzt Cookies ein und speichert temporär IP-Adressen und Logfiles. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung dieser Elemente. (weitere Informationen)
Bild-Nr. 34050   

Botschaftsresidenz der Republik Kasachstan in Berlin

Beschreibung
Die Villa wurde 1872-75 nach Plänen von Franz Piater errichtet. Sie dient als Botschaftsresidenz von Kasachstan. Früher wohnte u.a. Karl Dall in dem Gebäude. Es steht unter Denkmalschutz.
Objektdaten
Architekt: Franz Piater
Baujahr: 1875
Lage: Rüsternallee 18, Berlin, Berlin, Deutschland
Karte:
Bildinformationen
Urheber: Gerald Zabel
Aufnahmedatum: 15.04.2013
Dateigröße/-format: 8.0 MB | JPG
Originalauflösung: 4145 × 5813 Pixel
(70.2 × 98.4 cm bei 150 dpi)
Suchworte: Haus, Immobilie, Gebäude, Bauwerk, Bau, building, Regierungsgebäude, Regierungs-Gebäude, government, governmental, Monument, Hauptstadt, außen, aussen, Aussenaufnahme, Außenaufnahme, Exterieur, draußen, draussen, house, Denkmal, Baudenkmal, Kulturdenkmal, denkmalgeschützt, denkmalgeschützte, denkmalgeschütztes, denkmalgeschützter, Denkmalschutz, Denkmalpflege, deutsch, deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Foto, Fotografie, Photografie, Photographie, Photo, Plenargebäude, Plenarsaal, Plenar-Gebäude, Plenar, plenary, room, assembly, hall, Residenz, Tag, Tageslicht, Tagaufnahme, Tagesaufnahme, Helligkeit, hell, tagsüber, tagsueber, daylight, Villa, Herrenhaus, Wohnhaus, Wohngebäude, Wohn-Haus, Wohn-Gebäude, residential, home, dwelling, Wohnimmobilie, Wohn-Immobilie, Bundesrepublik, BRD, Bundeshauptstadt, Berlin, von, of, protected, historical, architectural, Botschaftsresidenz, Botschafterresidenz, des, Botschafters, protection, Architektur, architecture, photography, Architekturfotografie, Franz, Piater, Kasachstan, kasachische, kasachischer, Kazakhstan, Kazakh, Kastanienallee, Republik, republic, the, Rüsternallee, during, day, Westend,

Anmerkungen zur Bildbeschreibung?   message