Diesen Hinweis ausblenden Diese Webseite setzt Cookies ein und speichert temporär IP-Adressen und Logfiles. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung dieser Elemente. (weitere Informationen)
Bild-Nr. 31278   

Botschaft der Republik Usbekistan in Berlin

Beschreibung
Das Offizierskasino der Kasernen des 1. Garde-Feldartillerie-Regiments wurde 1879-80 nach Entwürfen von Otto Heimerdinger errichtet. Die Ausführung übernahm zunächst Oskar Appelius, dann Gottlieb La Pierre. 1934-35 erfolgte eine Erweiterung um einen verputzten Saal- und Küchenbau mit hohen Rundbogenfenstern. 1952 erfolgte ein Umbau und die Nutzung als Gartenlokal und bis Mitte der 1980er Jahre als 'Ballhaus Tiergarten' (Diskothek und Konzerte). Bis zum Umbau zur Usbekischen Botschaft 2000-01 durch André Janka und Azamat Tochtajew stand das Gebäude leer. Es dient nicht nur als Botschaft und Konsulat, sondern bietet auch Veranstaltungsmöglichkeiten. Das Gebäude steht unter Denkmalschutz.
Objektdaten
Architekt: Otto Heimerdinger, Ausführung: Oskar Appelius, Gottlieb La Pierre, Umbau Botschaft: André Janka, Azamat Tochtajew
Baujahr: 1880, Erweiterung: 1935, Umbau: 1952, Botschaft: 2001
Lage: Perleberger Straße 62, Berlin, Berlin, Deutschland
Karte:
Bildinformationen
Urheber: Gerald Zabel
Aufnahmedatum: 06.06.2013
Dateigröße/-format: 8.5 MB | JPG
Originalauflösung: 6036 × 3715 Pixel
(102.2 × 62.9 cm bei 150 dpi)

Anmerkungen zur Bildbeschreibung?   message