Diesen Hinweis ausblenden Diese Webseite setzt Cookies ein und speichert temporär IP-Adressen und Logfiles. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung dieser Elemente. (weitere Informationen)
Bild-Nr. 9624   

Öffentliche Bedürfnisanstalt (Café Achteck) Berlin

Bilder aus der gleichen Serie
Beschreibung
Öffentliche Bedürfnisanstalt aus Eisenguss-Fertigteilen, wie sie ab 1878 nach einem Typenentwurf des damaligen Stadtbaurats Carl Theodor Rospatt im Stadtgebiet Berlins (zunächst ausschließlich für Männer) aufgestellt wurden. Umgangssprachlich auch als Café Achteck bezeichnet. Neben dieser Bauform etablierten sich auch andere Anlagentypen, die ebenfalls überwiegend aus kunstvoll gestaltetem Eisenguss gefertigt wurden. Heute sind nur noch wenige der ursprünglichen Pissoirs erhalten.
Objektdaten
Architekt: Typenentwurf: Carl Theodor Rospatt
Baujahr: ab 1878 in dieser Bauform
Lage: Gendarmenmarkt, Berlin, Berlin, Deutschland
Karte:
Bildinformationen
Urheber: Thomas Robbin
Aufnahmedatum: 07.04.2010
Dateigröße/-format: 7.4 MB | JPG
Originalauflösung: 3956 × 3404 Pixel
(67 × 57.6 cm bei 150 dpi)

Anmerkungen zur Bildbeschreibung?   message