Über das Architektur-Bildarchiv  

Über das Architektur-Bildarchiv

Das Architektur-Bild­archiv ist eine speziali­sierte Sammlung von Foto­grafien mit den Schwer­punkten Stadt, Archi­tektur, Bau­kultur, Ingenieur­bau, Industrie­kultur, Kunst und Land­schaft. Darüber hinaus sind wir eine Bild­agentur, über die Nutzungs­rechte an den Fotos erworben werden können. Unsere Daten­bank umfasst mittler­weile rund 60.000 Aufnahmen.

Entstanden ist die Idee zum Architektur-Bild­archiv aus dem beruflichen und privaten Interesse des Inhabers Thomas Robbin (Dipl.-Ing. Stadt­planer) an Archi­tektur und Stadt­gestaltung sowie der langjährigen persönlichen Beschäftigung mit Architektur­fotografie. Das Archiv umfasst die Bild­bestände von Thomas Robbin sowie verschiedener weiterer Foto­grafinnen und Foto­grafen, Kooperations­partner ist Matthias Jäger (Dipl.-Geograph).

Das Archiv um­fasst his­to­rische und zeit­genössische Bild­bestände und wird laufend ergänzt. Neben Innen- und Außen­auf­nahmen bieten wir in Zusammen­arbeit mit euroluftbild auch Luft­auf­nahmen an, die einen außer­gewöhnlichen Blick auf Bau­werke und deren Ein­bindung in das Stadt­gefüge er­mög­lichen.

Die Informationen zu den Bau­werken im Architektur-Bild­archiv wurden nach bestem Wissen recherchiert. Nicht immer ist es möglich, mit vertret­barem Auf­wand alle rele­vanten Daten zu ermitteln. Daher nehmen wir ergänzende Infor­mationen und Korrek­turen zu Bau­werken, Archi­tekten und Bau­jahren dankend entgegen. 

Suchen Sie Motive, die in diesem Bild­archiv noch nicht zu finden sind? Über Anregungen für weitere Themen freuen wir uns. Bei Fragen zum Architektur-Bild­archiv, zum Erwerb von Nutzungs­lizenzen, zu Motivwünschen oder bei weiteren Anregungen setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Thomas Robbin

 


Broschüre über das Architektur-Bildarchiv als PDF-Dokument zum Download

Informationsbroschüre über das Architektur-Bildarchiv


Architekturfotoblog

Besuchen Sie auch das Architekturfotoblog, wenn Sie an Infor­mationen über Aus­stel­lungen, Ver­an­stal­tungen und Literatur­tipps rund um die Archi­tektur­foto­grafie interessiert sind.